Mit Video Content die Auffindbarkeit im Netz optimieren

Neben den Meta-Tags, Crawlern und Keywords spielt Video Content eine wesentliche Rolle bei der Trefferquote der Suchmaschinen. Die Suchmaschinenoptimierung, englisch: Search Engine Optimization (SEO) wird somit immer wichtiger. Google, die meistegenutzte Suchmaschine der Welt, zeigt bevorzugt in den Suchergebnissen Websites, die Video-Clips beinhalten, die bei ihrem Schwesterunternehmen YouTube gelistet sind.

Videos pushen die Trefferquote zusätzlich, wenn sie als Link in sozialen Netzwerken gepostet oder in Kampagnen eingebunden werden. Denn auch eingebundene Links sind ein wichtiges Argument für eine gute Trefferquote bei der Google-Suche. Wird der Link der eigenen Website oder ein CTA (Call-to-Action)  eingebettet, können die Conversation-Rates und der Traffic auf der eigenen Webseite zusätzlich enorm gesteigert werden.

Die Seite Internet Live Stats zeigt die beeindruckende Zahl der sekündlich abgerufenen Vidos bei YouTube live.